Coit Tower

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Coit Tower auf dem Telegraph Hill zu kommen. Wir entschieden uns die alte Straßenbahn zu nutzen, um möglichst viel von der Stadt zu sehen. Da der Turm, der gebaut wurde, um San Francisco zu verschönern, 83 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ging es einige schräge Straßen und insgesamt knapp 200 Treppenstufen hinauf zum Parkplatz des Turms.

Normalerweise kann man per Aufzug auf die Aussichtsplattform des Coit Tower fahren, allerdings ist dieser bis Mitte Januar wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Von daher mussten wir die Aussicht vom Fuße des Turmes aus genießen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment


You must be logged in to post a comment.