Hallo Wien!

Einmal im Jahr hat man eine Erklärung für den Saustall im Garten: Es ist Halloween. Da wird dann der komplette Müll zu Deko-Artikeln umdeklariert und zusätzlich einige Kürbisse dazugestellt und die Halloween-Vorbereitungen sind abgeschlossen. Am 31. Oktober verkleiden sich die Kinder und Erwachsene als Geister, Zombies und andere mystische Gestalten und gehen von Haus zu Haus, um beim trick-or-treating Süßigkeiten oder Geld zu sammeln. Auch verschiedene Partys finden statt und allgemein sind alle gut drauf und haben großen Spaß. Alle weiteren Informationen kann man der englischen Wikipedia entnehmen. Viel interessanter sind aber doch die Dekorationen, von denen wir einige als Bilder angehängt haben.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Comments

  • Wenn man diese Bilder verinnerlicht hat, findet man deutsche Gartenzwergansammlungen nur noch halb so schlimm!

Leave a Comment


You must be logged in to post a comment.